Turnen

In unseren Gruppen trainieren wir Kraft, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit. Geräte- und Bodenturnen, sowie klettern am Seil oder an der Wand macht bei uns sehr viel Spaß. Lustige Spiele auch mit Musik, zum Auf- und Abwärmen finden die Kinder immer wieder toll.

Kinderturnen

Wir spielen, tanzen, turnen, klettern, hangeln und springen in den verschiedensten Gerätelandschaften herum. Wir sind zwei Gruppen, eine im Alter von 4-7 Jahren und eine ab 7 Jahren. Bei uns steht das Motto „Sport, Spiel und Spaß“ im Vordergrund. Alle sind mit großem Eifer dabei. Wir nehmen an Turnfesten im Winter oder im Sommer an diversen Leichtathletikmeetings teil.

Auch feiern wir in der Turnhalle kleine Feste, wie z.B. Fasching und Weihnachten. Weitere Jahresaktivitäten sind Keckse backen oder kleine Wanderungen. Zur Weihnachtsfeier der Senioren des TSV führen wir auch schon mal eine kleine Sportschau vor oder überraschen sie mit einem Tanz und Gesang. 

Eltern/Kindturnen

Hier sind unsere Kleinsten herzlich willkommen. Egal ob kurz vorm Laufen oder schon längst am Rennen, jedes Kind kann die Turnhalle auf seine eigene Art entdecken. Die Kinder können sich ohne Druck frei entfalten und werden spielerisch auf Bewegungsabläufe und wichtige Elemente im späteren Leben vorbereitet.

Bei uns steht der Spaß im Vordergrund. Es wird viel gespielt, gesungen, getanzt und gelacht. Natürlich üben wir uns auch an „gefährlichen Schluchten“, Rutschbahnen und super Klettermöglichkeiten. Unsere Turnhalle wird dann zur Abenteuerturnhalle. Die Eltern stehen den Kindern selbstverständlich tatkräftig bei ihrer „Turnreise“ zur Seite.

Außerdem verlegen wir unsere Turnstunde auch mal nach draußen. Wir machen kleine Wanderungen, wie z.B. das Ostereiersuchen oder unsere Sommerabschlussfeier. Im Winter planen wir stets einen Laternenumzug durch das Dorf, eine Faschingsparty am Rosenmontag und eine Weihnachtsfeier in der Turnhalle, wo uns immer der Weihnachtsmann besucht.

Damengymnastik (Dienstagsgruppe)

Es genügt nicht im Leben zu stehen, man muss sich darin bewegen. Denn fit und stark wird man nicht allein durch lesen“, so das Motto der Gruppe. Ziel des Trainings ist es ein modernes, umfassendes, ausgewogenes und intensives Übungsprogramm zusammenzustellen. Das Üben von Bewegungen trainiert nicht nur den Körper sondern den gesamten Menschen. Auch das Wohlbefinden eines Menschen äußert sich durch die Bewegung.

Wer Lust und Spaß hat sich sportlich zu bewegen ist hier richtig. Deshalb gibt es neben den Standardübungen immer viel Neues. So wird z.B. aerobes Training mit Hinauf- und Herabsteigen nach fetziger Musik trainiert. Weitere Übungselemente sind Aerobic, Muskeltraining, Stretching und Pilates. Die Geselligkeit wird natürlich auch gepflegt. Für Abwechselung sorgen Abend- und Winterwanderungen, Radtouren. An den Vereins- und Ortsveranstaltungen nimmt die Gruppe teil. Ein Jahresabschluss wird gefeiert.

Damengymnastik (Mittwochsgruppe)

Wir beginnen die Übungsstunde mit Dehn- und Lockerungsübungen und gehen dann über zu einem Handgerät um Muskeln und Gelenke zu kräftigen. Mit der Wiedereröffnung der Halle wurden viele neue Geräte angeschafft, sodass für Abwechslung gesorgt ist. Den Abschluss einer jeden Stunde bilden Entspannungsübungen. Anschließend sitzen wir noch alle im Vereinsraum zusammen. Die Geselligkeit kommt auch nicht zu kurz. Jedes Jahr finden eine Tagesfahrt, eine Fahrradtour und eine Braunkohlwanderung statt.

Damenseniorengymnastik

Die Senioren-Damen treffen sich einmal in der Woche zum Turnen, bei schöner Musik und dem Alter entsprechende gymnastische Übungen, die meistens auf dem Hocker stattfinden. Die Turnerinnen sind im Alter von 60 - 85 Jahren. 

Alle haben viel Freude und Spaß am Turnen und am Sport allgemein und kommen gern. Die Geselligkeit wird auch gepflegt. Kleine Wanderungen, Grillen am Sportheim, Tagesfahrten, Kegeln und Radtouren ergänzen im Jahr das Angebot. Die Weihnachtsfeier im Sportheim bildet den Jahresabschluss. Es ist immer besinnlich und weihnachtlich. Auch eine Faschingsfeier wird jedes Jahr durchgeführt.

Step Aerobic

Die höhenverstellbare Plattform, Step genannt, gehört seit vielen Jahren zum festen Inventar zahlreicher Fitnessstudios. Ob verspannter Nacken, schmerzender Rücken, Stress im Altag oder ein paaar Pfunde zu viel, die Kombination aus Herz-, Kreislauf- und Muskeltraining ist die ideale Therapie. Das ständige Hinauf- und Herabsteigen, die unendlich vielen Schrittkombinationen und die intensive Armarbeit halten die Pulsfrequenz hoch. Die fetzige Musik sorgt für die entsprechende Motivation und den Spaß an der Bewegung. Der Fantasie der Trainer ist dabei keine Grenzen gesetzt. Step Aerobic ist nicht nur ein hervorragendes Herz- und Kreislauftraining, sondern auch Dehn-, Kräftigungs- und Entspannungsübungen sind möglich. 

Gute Step Aerobic Stunden beginnen mit einem Aufwärmpart. Es wird gewippt, gefedert, gedehnt, und gestreckt, um den Körper auf Betriebstemperatur zu bringen und den Kreislauf anzukurbeln. Dann folgt der meist halbstündige Hauptteil, bei dem es ordentlich zur Sache geht. Dabei kann der Puls durchaus Werte von bis zu 180 Schlägen pro Minute erreichen. Zum Abschluss einer Stunde folgt ein meist 10-15 Minuten langer dehnteil.

Neu im Programm ist "Drums alive", hierbei handelt es sich um das trommeln auf Pezzibällen. Auch hierbei wird der ganze Körper, die Muskulatur und die Fitness trainiert.

Jedermannturnen

Das Jedermann-Turnen ist heute eine Fitness-Gymnastik für Männer. Laut dem Motto „Wer rastet, der rostet!“ wollen wir die Beweglichkeit der Gelenke verbessern, die Muskulatur stärken und das Herz-Kreislauf-System anregen. Die Fitness-Gymnastik umfasst nach dem Aufwärmen, die Funktionsgymnastik mit Übungen auf der Gymnastikmatte. Teils wird auch mit Handgeräten, wie Redondo-Bällen, Hanteln, Thera-Tubes, Balancekissen oder Schwingstäben, trainiert. Zwischendurch und zum Abschluss kommen Dehn- und Entspannungsübungen dazu. Nach der Fitness-Gymnastik setzen wir uns immer noch im Vereinsraum der Sporthalle zusammen. Als gesellige Alternative werden zwischendurch Wanderungen und  Radtouren unternommen. Wer Lust hat und sich Fithalten möchte, kann gerne mitmachen.