Übungsgruppen

Hier möchten wir Ihnne unsere Verschieden Übungsgruppen kurz vorstellen. Sollten Sie selbst Lust haben bei uns eine Übungsgruppe anzubieten sprechen Sie unseren Vorstand einfach über unsere Kontaktseite an.

Sportabzeichen

Jedes Jahr bieten wir allen Mitgliedern die Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen bei uns abzulegen. Dafür treffen wir uns mehrmals im Jahr. Trainiert wird dafür Donnerstags oder nach Absprache. Die Termine für die Abnahme werden hier und am Schwarzen Brett in der Sporthalle bekannt gegeben.

Yoga

Dehnen, kräftigen, entspannen.

Ziel dieser Gruppe ist es mit Yogaübungen überwiegend aus dem Bereich des Viniyogas sich beweglich und fit zu halten und nebenbei gelassener im Alltag zu werden. Der Ablauf der Stunde ist in drei Phasen aufgeteilt. Die Stunde beginnt immer mit einer kurzen Entspannungseinheit, anschließend werden gemäßigte Yogaübungen im Liegen, Sitzen oder Stehen geübt. Es sind keine Poweryogaübungen. Sie sind den Bedürfnissen der Teilnehmer angepasst. Die Stunde endet mit einer etwas längeren Entspannungsübung, die die Teilnehmer fit und entspannt für die Woche macht. Jeder, der Lust hat mal etwas entschleunigter und entspannter Sport zu treiben, ist herzlich willkommen.

Badminton

Der Neubau der neuen Föhrster Sporthalle ermöglichte es, dass nun auch Badminton gespielt werden kann. Eine entsprechende Linierung für zwei Plätze wurde bei der Planung mit berücksichtigt. Dadurch konnte der Verein sein Sportangebot erweitern.

Wandern

Die Wandergruppe hat sich seit ihrer Gründung 2003 schon zu einem festen Bestandteil der Turnabteilung etabliert. Sie ist eine der aktivsten Gruppen, wenn nicht sogar die aktivste im Verein. Die erwanderten jährlichen  Strecken liegen bei 12 Wanderungen zwischen 120 km und 160 km, wobei die kürzeste 7,5 km und die längste 15,5 km lang war. Die ausgesuchten Wanderungen sind Wanderungen zwischen drei und fünf Stunden und finden monatlich statt. Die meisten Wanderungen führen die Wanderer in die unterschiedlichten Gebiete unseres Hildesheimer Landkreises und der angrenzenden benachbarten Landkreise. Es gibt aber auch Wanderungen, welche weiter nach außerhalb führen. Dadurch lernt der Wanderer die Landschaften vor der eigenen Tür kennen. An den Volkswandertagen des Kreissportbundes wird unregelmäßig teilgenommen.

Die Gruppe besticht durch ihre sehr gute Organisation. Alle Wanderungen werden  anhand vorhandenen Kartenmaterials vorbereitet. Des Weiteren werden alle ausgesuchten Touren vorher abgelaufen. Dies hat sich bewährt. Es zeigt sich immer wieder die Notwendigkeit dieser Vorwanderungen. Man würde des Öfteren mit irgendwelchen, unvorhersehbaren Unannehmlichkeiten konfrontiert werden, wenn dieses nicht getan würde. 

Um Abwechselung in den Wanderablauf zu bekommen, finden auch unregelmäßig mal Tageswanderungen, eine Tagesfahrt mit Wanderung oder sogar Mehrtagesfahrten mit bis zu vier Wanderungen statt. Die Mehrtagesfahrten erfolgen alle zwei Jahre. Bisherige Ziele waren z. B. die Sächsische Schweiz, das Rothaargebirge und die Saarschleife. Natürlich kehren die Wanderfreunde bei der einen oder anderen Wanderung auch mal in ein am Wege liegendes Gasthaus ein, damit der gesellschaftliche Zusammenhalt gefestigt wird. 

Am Jahresende steht immer eine Wanderung mit anschließendem Jahresabschlussessen. Die Wandergruppe selbst hat sich zu einer geselligen Gemeinschaft formiert und ist jedes Mal mit großer Begeisterung dabei. Zur Jahresplanung versammelt sich die Wandergruppe einmal im Jahr.